Sonntag, 14. Januar 2018

Kaltakquise auf Messen

Es ist schon wieder Mitte Januar und bald ist wieder Messezeit. Für eine erfolgreichere Kaltakquise auf Messen möchte ich Euch diese fünf Tipps an die Hand geben:

1. Wählt die richtigen Messen aus.
Gemäß des Zielkundenprofils und mit einer hohen Wahrscheinlichkeit, dass Euer „Buying Center“
auf der Messe anwesend ist.
Zeitpunkt: 8 Wochen vor Messebeginn.

2. Qualifiziert Eure Zielunternehmen auf der Messe.
Welche Zielkunden haben einen Stand auf der ausgewählten Messe? Macht eine Liste.
Zeitpunkt: 8-4 Wochen vor Messebeginn.

3. Qualifiziert Eure Ansprechpartner.
Mit Namen und Telefonnummer.
Zeitpunkt: 4 Wochen vor Messebeginn.

4. Versendet ein hochwertiges Mailing.
Mit Bitte um Termin auf der Messe. Verwendet viel Mühe auf das Design des Mailings.
Versucht, das besondere Profil Eurer Zielgruppe zu erfassen und gezielt anzusprechen.
Eine sehr bewährte Maßnahme ist es auch, dem Mailing etwas beizulegen, das der Kunde
auf jeden Fall in Erinnerung behält.
Zeitpunkt: 3 Wochen vor Messebeginn.

5. Fasst im Anschluss an das Mailing telefonisch nach.
Mit Bitte um Termin auf der Messe.
Zeitpunkt: 3 Tage nach Eingang des Mailings beim Ansprechpartner bis maximal
1 Woche vor Messebeginn.

6. Haltet vereinbarte Termine exakt ein.
Eure Gesprächspartner werden nicht auf Euch warten.

Erfolgsbilanz:
Mit dieser sehr konsequenten Vorgehensweise erzielen wir Terminquoten von 15-25% auf das Mailing.

Ich wünsche viel Erfolg bei der Anwendung der Tipps!

Bei Fragen dazu könnt Ihr gerne kommentieren oder per E-Mail an michael.ahlers@suxxeed.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen